Startseite | Impressum | Register von A - Z | Sitemap | Anfahrt | Kontakt

Spirale (IUD, IUP)

Wirkung

Intrauterinpessare, auch "Spirale" genannt, bestehen aus einem Grundgerüst aus Kunststoff und sehen meist wie ein "T" in abgewandelter Form aus (Anmerkung: frühere in der Gebärmutter verwendete Verhütungsmittel hatten manchmal die Form eine Spirale, daher kommt die Bezeichnung.).
Der Kern der Spirale ist umwickelt von einem dünnen Kupferdraht. Die abgegebenen Kupferionen führen zu einer Milieuänderung in der Gebärmutter mit der Folge, dass Spermien nicht mehr befruchtungsfähig sind. Die verhütende Wirkung der Spirale hält drei bis fünf Jahre an.

Vorteile

  • sicher
  • lange Wirkdauer (bis zu fünf Jahre "Ruhe" mit der Verhütung)
  • keine Wirkungsabschwächung durch Medikamente oder bei Magen-Darm-Problemen
  • kann nicht vergessen werden

Nachteile, mögliche Nebenwirkungen

Blutungsstörungen (Schmierblutungen) in den ersten Monaten; häufig stärkere, oft auch schmerzhaftere Monatsblutungen

Für wen geeignet?

grundsätzlich für jede Frau, die langfristig und sicher verhüten will und hormonelle Verhütungsmittel ablehnt

Für wen nicht geeignet?

Bei bestimmten anatomischen Varianten der Gebärmutter (Uterus subseptus, bicornis) ist eine sichere Einlage nicht möglich.

Kosten

Ca. 165,- € für Spirale Flexi-T 300 inklusive Einsetzen, aktueller Preis auf Anfrage.

Weitere Infos

Direkt beim Hersteller: Prosan