Startseite | Impressum | Register von A - Z | Sitemap | Anfahrt | Kontakt

Dr. med. Steffen Tauber

Studium der Humanmedizin an der Universität Düsseldorf
Facharztweiterbildung am St. Marien-Hospital Mülheim a. d. Ruhr, in der Universitätsfrauenklinik Bochum im Knappschaftskrankenhaus Langendreer und im Elisabeth-Krankenhaus in Essen
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Anerkennung Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf, Zusatzweiterbildung "Medikamentöse Tumortherapie"
Onkologisch verantwortlicher Arzt gemäß Onkologie-Vereinbarung mit Durchführung intravenöser Chemotherapien
Zertifiziert für NT-Messung durch die Fetal Medicine Foundation (FMF) in London als auch die FMF Deutschland
Kolposkopie-Diplom

Schwerpunkte
Sonografische Brustdiagnostik (Zertifizierung durch die DEGUM) mit Stanzbiopsien, Betreuung von Risiko-Schwangerschaften, Pränataldiagnostik (mit NT-Messung, ETS), 3D-/4D-Sonografie, Dopplersonografie, Gynäkologische Onkologie, d.h. die Diagnostik, Nachsorge und medikamentöse Therapie (Chemotherapien und endokrine Therapien) von bösartigen Erkrankungen der Brustdrüse und weiblichen Genitalorganen, Psychosomatik in der Frauenheilkunde, HSKS, Dysplasie-Sprechstunde, ambulante Operationen

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM), Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Arbeitsgemeinschaft
Zervixpathologie und Kolposkopie in der DGGG (AG CPC), Niederrheinisch-Westfälische Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie, Berufsverband der Frauenärzte e.V., Onkologischer Klinikverbund Essen, ärztliche Genossenschaft gynomed ruhr
Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit in lokalen Qualitätszirkeln